Ratzeburg Buccaneers

Flagfootball

Im Senior Bereich gab es in der Vergangenheit mehrere Ligen in den regionalen Flagligen der Landesverbände. Wie bei den Jugendlichen spielen die Meister untereinander am Ende den Deutschen Meister aus (5gegen5 Non-Contact Regelwerk).

Seit 2005 gibt es die Deutsche Flagfootball Liga DFFL unter dem Dach des AFVD. In zwei Gruppen wird der Meister des DFFL Bowls (9gegen9 Semikontakt Regelwerk). Neu: Seit 2016 gibt es die "5er DFFL". Ein bundesweiter Spielbetrieb im 5er Flagfootball, welcher in Turnierform in 5 Divisionen durchgeführt wird. Nähere Informationen gibt es bei Sebastian Schumacher unter s.schumacher@afvd.de

Zum Saisonabschluss findet ausserdem jährlich das German Flag Open (5gegen5) statt, bei dem sich auch Hobby- und Freizeitmannschaften mit den stärksten Teams Deutschlands messen können und um diesen deutschen Meistertitel spielen.

Im Winter gibt es Deutsche Meisterschaften in der Halle, den German Indoor Flag Bowl und den German Junior Indoor Flag Bowl. In einigen Bundesländern werden auch Qualifikationsturniere für diese Veranstaltung ausgetragen.

Im Senior Bereich existiert seit 2010 wieder eine Deutsche Nationalmannschaft, die erfolgreich an Europa- und Weltmeisterschaften teilnimmt. Auch eine Frauen Nationalmannschaft spielt seit 2009 um internationale Titel und Ehren.

Die Inhalte der Homepage www.flagfootball.de pflegt Sebastian Schumacher Bei Fragen in Sachen Flagfootball und für gewünschte Veröffentlichungen von PM der Flagfootballteams auf diesen Seiten einfach Email an: s.schumacher@afvh.de

Seit 2006 hat der AFVD eine Kommission für Flagfootball ins Leben gerufen. Dort arbeitet man in den Bereichen PeeWee, Jugend, Erwachsene, Senioren, Frauen, Frauen, Schule, Regeln und Schiedsrichter an der Entwicklung von Flagfootball.

Aktuell gibt es im AFVD den Präsidialbeauftragten Sebastian Schumacher, welcher Bereiche Flagfootball Breitensport, Flagfootball Wettkampfsport und Schulsport vertritt.
Sebastian Schumacher (s.schumacher@afvd.de)

Die Betreuung und Organisation der deutschen Flagfootball Nationalmannschaften übernahm 2010
Sebastian Schumacher (s.schumacher@afvd.de).



Die Loginbox wird nicht angezeigt, da das Extra "Versteckte Seiten" bei dieser Homepage nicht aktiviert ist